HOSPITATIONEN

Ziel des Programms ist es, Selbstständigen und Führungskräften kleinerer Unternehmen aus den evangelischen Partnerkirchen in Mittel- und Osteuropa zu ermöglichen, bei deutschen Berufskollegen zu hospitieren und länderübergreifend geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Notwendige Voraussetzung für eine Bewerbung ist es, dass die Bewerber aktive Christen sind und sich in ihrer Kirche engagieren. Die Bewerbungen sind das ganze Jahr über möglich. Initiative wird mit dem/der Bewerber/in vorab Ziele, zeitliche Lage und Dauer der Hospitation abstimmen und dann versuchen, geeignete Betriebe und Unterbringungen zu organisieren. Während der Hospitation hat der Hospitant die Gelegenheit, den Gastbetrieb und seine Arbeitsweise kennen zu lernen. Während dieser Zeit wohnt sie oder er möglichst in der Familie des Gastunternehmers oder eines Initiative-Mitglieds und lernt dort deutsche Kultur kennen.

Ein Unternehmerseminar am Ort der Jahrestagung, ein Netzwerktreffen und die Teilnahme an der Jahrestagung sind verbindlicher Bestandteil der Hospitation und schließen diese ab. Die Hospitantinnen und Hospitanten sind überwiegend begeistert von ihrem Aufenthalt in Deutschland und nehmen viele Eindrücke mit nach Hause. Ein Großteil der "Ehemaligen" hat den Initiative Alumni Club gegründet, der auch eine Facebook-Gruppe zum Informationsaustausch betreibt. Hier können Sie mit anderen Initiative-Mitgliedern oder Hospitanten Fotos und Videos oder andere Informationen austauschen oder diskutieren. Sie erreichen diese Seite wenn Sie hier klicken.

Bewerbung

Es ist etwas ganz Besonderes, als junger Selbstständiger in Betriebe der gleichen Branche hereinschnuppern zu können und auch Betriebsinterna mit zu bekommen. Solche Betriebe zu finden, ist nicht leicht - schon gar nicht, wenn auch noch die Betreuung gesichert sein sollte.

Außerdem sollte ja der Betrieb möglichst genau das treffen, was der Hospitant sucht. Deshalb ist es auch so wichtig, dass ein detaillierter Fragebogen vom Hospitanten möglichst genau ausgefüllt wird.

 

 

© 2017 INITIATIVE E.V.