Initiative-Preis

INITIATIVE-PREIS

Der mit 5000 Euro dotierte Initiative-Preis wird seit dem Jahr 2000 jährlich an Unternehmer und Unternehmerinnen verliehen, die mit ihrem Unternehmen oder Projekt einen nachhaltigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung ihres Umfeldes in einem Land Mittelosteuropas leisten.

Gestiftet wird der Preis von der "Stiftung Apfelbaum - Partner für ein Zusammenwachsen von LebensWelten" die das Initiative-Ehrenmitglied Dr. Hans-Martin Schmidt, Köln, ins Leben gerufen hat.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury. Ihr gehören zwei Vorstandsmitglieder von Initiative an sowie weitere Mitglieder, die vom Vorstand für die Dauer von drei Jahren berufen werden. Vorsitzender ist Dr. Christoph Bergner .

Der Preis hat sich in den vergangenen Jahren als ein Markenzeichen von Initiative erwiesen. Der Initiative-Preis will ermutigen, indem er besondere unternehmerische Leistungen anerkennt und durch die Verleihung eines Preises belohnt. Die Preisträger sind stolz auf die Auszeichnung und haben sich als Werbeträger für die Idee erwiesen, mit der Initiative angetreten ist.

Verliehen wird der Preis bei einem Festabend im Rahmen der jährlichen Initiative-Jahrestagung.

 

Bewerbungsverfahren - Bewerbungsschluss 15. Juni 2017

Die Bewerbungen um den Preis erfolgen über den zuständigen Länderbeauftragten in Zusammenwirken mit den jeweiligen Kirchen bzw. den Schwestervereinen und/oder den Counterparts im Partnerland.

Bewerbungen sollten folgenden Inhalt haben:

  • Eine Beschreibung des Unternehmens
    Name und vollständige Anschrift (auch E-Mail) des Unternehmens und des/der Verantwortlichen im Unternehmen. Beginn des Unternehmens.
    Beschreibung von Ziel und Zweck des Unternehmens einschließlich Branchenangabe, Anzahl der Mitarbeiter, Umsatz und Kosten
  • Besonderes Engagement des Unternehmers/der Unternehmerin
    Christlich-ethische Gesamtverantwortung,Verantwortung gegenüber Kunden und Mitarbeitern, Unternehmerische Kooperationen (auch mit ausländischen Partnern), Aktivitäten zur Schonung der natürlichen Umwelt, Gemeinnützige und ehrenamtliche Tätigkeiten in der Gesellschaft
  • Beteiligung am Leben der Kirchengemeinde
  • Bisherige Kontakte mit Initiative
    Mitgliedschaft im Partnerverein, Besuch von Seminaren oder von Jahrestagungen u.ä.

Die Bewerbung muss von der jeweiligen Partnerkirche gegegengezeichnet und in ihrem Inhalt bestätigt werden.

 Bewerbungen sollen bis zum 15. Juni 2017 beim Vorsitzenden Dr. Christoph Bergner eingereicht werden.

Ihr Ansprechpartner

Pfarrer Dr. Christoph Bergner

chribergnothing@t-online.de

Tel.: +49 6251 3238
Fax.: +49 6251 65783

Darmstädter Str. 11
D-64625 Bensheim

© 2017 INITIATIVE E.V.